Wie funktionieren diese Bio-Photonen Patches? Was ist der Unterschied zwischen den verschiedenen Pflastern? Wann verwende ich welches Patch? Wie finde ich die richtigen Punkte? Wie lange soll ich die Patches verwenden?

Diese Fragen und noch mehr hören wir immer wieder. Daher haben wir uns entschlossen den Lehrgang „Patching Practitioner“ wieder anzubieten. Im Rahmen der LLS-Akademie wurde er neu überarbeitet und besteht aus drei Modulen. Jedes Modul kann auch einzeln gebucht und besucht werden. Wer möchte, kann nach Besuch aller drei Module eine Prüfung ablegen und somit das Zertifikat „Patching Practitioner“ erhalten. Das Modul 1 „Patching Practitioner Basis“ findet am 5. Mai 2018 in Wien statt. Hier klicken für mehr Information über Modul 1.

Bitte weitersagen
Facebook
Google+
http://hier-mehr-info.com/wp/patching-practitioner-neu/
Twitter
SHARE
Patching Practitioner NEU
Markiert in:                 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ist das interessant? Bitte weitersagen :)