Lehrgang „Patching Practitioner“

Die patentierten LifeWave® Patches bieten ungeahnte Möglichkeiten der Anwendung.

Die Patches unterstützen die Selbstheilungs- und Selbstregulation des Körpers auf einzigartige Weise. Diese neue, non-transdermale Methode der Biophotonen-Modulation ist eine Revolution in der Energie-, Informations- und Ordnungsmedizin. Die Anwendung dieser Technologie unterliegt eigenen Regeln und Richtlinien. Das modular aufgebaute Ausbildungsprogramm unter Leitung von Frau Dr. Veronika Königswieser umfasst die unterschiedlichen Aspekte und Anwendungsbereiche dieser Technologie.

Der Lehrgang richtet sich an Personen, die ein vertieftes Verständnis und Hintergrundwissen anstreben und ist modular aufgebaut:

Modul 1: Patching Practitioner Basis

Modul 2: Patching Practitioner Detox – Entgiftung

Modul 3: Patching Practitioner Spezial

Nach Teilnahme an allen drei Modulen und erfolgreicher Abschlußprüfung erhalten Sie das Zertifikat „Patching Practitioner“. Jedes Modul kann auch einzeln gebucht werden.

Lehrgangsleitung:    Dr. Veronika Königswieser

 

Modul 1: Patching Practitioner Basis

Als Absolvent des Moduls 1 kennen Sie alle Patches in den jeweiligen Hauptanwendungsbereichen und können diese Ihren Kunden/Klienten kompetent erklären und gezielt einsetzen.

Sie beherrschen verschiedenen Methoden zur Schmerzreduktion (Uhrzeiger-, Klammer-, Durchschussmethode, Dragon) und können den Erfolg durch Einsatz der entsprechenden Verstärkungspunkte noch verbessern. Sie kennen grundlegende Protokolle und können diese zielsicher einsetzen.

Nächster Termin für Modul 1

Modul 2: Patching Practitioner Detox

In diesem Modul beschäftigen wir uns mit der speziellen entgiftenden Wirkung der unterschiedlichen Patches. Wie funktioniert die Entgiftung, welche Besonderheiten sind bei Entgiftungsprotokollen zu beachten, welche zusätzlichen Maßnahmen sollen bei eingesetzt werden. Ein wichtiger Aspekt sind auch Entgiftungserscheinungen und was dann zu tun ist. Weiters wird angesprochen, wann bei wem welche Entgiftungsprotokolle sinnvoll sind.

Nächster Termin für Modul 2 wird noch bekannt gegeben

 

Modul 3: Patching Practitioner Spezial

Das Modul 3 beinhaltet spezielle Fälle der Anwendung. Die Patches zeigen keine Wirkung – was kann ich tun? Einsatz der Patches als unterstützende und begleitende Maßnahme bei Personen, die sich in ärztlicher Behandlung befinden – worauf ist zu achten? Blockaden im Energiesystem wirksam auflösen.

Nächster Termin für Modul 3 wird noch bekannt gegeben

Weitersagen: