„Österreicher schlucken 245 Tonnen Schmerzmittel im Jahr“

Diese Schlagzeile vom 24. August 2016 im Standard gibt ernstlich zu denken. Laut einer Studie des Umweltbundesamtes heißt es, dass in Österreich TÄGLICH MEHR ALS 2 TONNEN Medikamente verbraucht werden. Wenn wir das pro Kopf umrechnen, so sind dies jeden Tag für jeden Österreicher 1/4 Kilogramm Medikamente und – nur an Schmerzmitteln –  für jeden Österreicher mehr als 30 Kilogramm im Jahr!!! Der Verbrauch an Medikamenten ist in den letzten 20 Jahren um 50% angestiegen. Hier die gesamte Studie (136 Seiten)

Dazu haben wir auch ein kleines Video:

 

245 Tonnen Schmerzmittel pro Jahr
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.